X

Scott G Fliegenruten

Preis ab: 849,00 €

Inkl. 19% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-5 Tage

Artikelnummer: 1712(..)

* Notwendige Felder

Preis ab: 849,00 €

Inkl. 19% USt.
Produktbeschreibung >>

Wir empfehlen als Zubehör

Jim Teeny Mirjana Pavlic MP Floating Fliegenschnur

Preis ab: 89,90 €

Inkl. 19% USt.
Scientific Anglers Wavelength MPX Fliegenschnur

Scientific Anglers Wavelength MPX Fliegenschnur

Regulärer Preis: 99,95 €

Sonderangebot 79,00 €

Inkl. 19% USt.
Scientific Anglers Dacron Backing rot

Scientific Anglers Dacron Backing

Preis ab: 11,95 €

Inkl. 19% USt.

Simms Bounty Hunter Vault Rutenkoffer

199,00 €
199,00 €
Inkl. 19% USt.
Waterworks Lamson Litespeed Micra Fliegenrolle

Waterworks-Lamson Litespeed Micra Fliegenrolle

Regulärer Preis: 429,00 €

Sonderangebot 359,00 €

Inkl. 19% USt.
  • Produktbeschreibung
  • Tags

Details

Scott G Fliegenruten

Artikelmerkmale:
• Multi-Modulus Design mit perfekt aufeinander abgestimmtem Biege- und Rückstellverhalten
• Aktion: Medium / Mittelschnell
• Advanced Reinforced Carbon (ARC; reduzierte Verwindungen des Blanks und erhöhte Belastbarkeit)
• X-Core bietet bestes Wurfgefühl und maximale Stabilität
• Scott Hollow Internal Ferrule - spezielle, übergangslose Steckverbindungen. Darauf optimiert, die gefühlvolle und progressive Rutenaktion zu erhalten.
• ReAct-Technology wirkt Vibrationen, die den Wurfarm ermüden entgegen
• FiberFuse-Harz schafft zwischen den Kohlefasern eine Verbindung, die um 20% stärker ist als bei herkömmlichen Harz
• Silikoncarbid (SiC)-Leitringe mit Titanrahmen
• Patentierte Schlangenringe von Snake Brand
• Wurzelholz-Einlage im Rollenhalter 
• Bester Portugiesischer Kork
• Ungeschliffener Blank
• Vierteilig
• Rutenrohr aus Aluminium
• Hergestellt in Montrose, Colorado, USA

Die Scott G Serie ist eine wirklich ikonische Serie von Fliegenruten. Durch ihre semi-parabolische/mittlere Aktion, verbunden mit einer schnelleren Rückstellgeschwindigkeit, werden diese Fliegenruten von Fliegenfischern auf der ganzen Welt geschätzt.

Scott stellte die ersten G-Fliegenruten 1976 vor und veränderte damals Fliegenfischen, da auch die erste 9 Fuß lange Fliegenrute der Schnurklasse 4 hergestellt wurde. Bei Scott hat man der Fliegenfischer-Welt auch die hohle Zapfenverbindung vorgestellt - der anspruchsvollste Weg, um die Einzelteile mehrteiliger Fliegenruten ohne Unterbrechung der Biegekurve zu verbinden. Im Jahr 2006 hat Scott die G2-Serie eingeführt und modernisierte damit mittelschnelle Fliegenruten, indem sie sie leichter machten und gleichzeitig die Rückstellgeschindigkeit erhöhten.

Die neue G-Serie von Scott, immer noch mit ihrer mittelschnellen Aktion, ist mit zwei Innovationen versehen. Die hohle Zapfenverbindung wurde verbessert, um sie flexibler, stärker und mehr als 20% leichter zu machen. Auch hat man bei Scott die modernste Kohlefaser- und Harztechnologie mit den neuesten Multimodulus-Layups der Kohlefaser kombiniert, die man bei Scott je geschaffen hat. Neue Multi-Taper für die Blanks wurden entworfen, um die neuen Materialien und Layups voll ausschöpfen zu können. Als Ergebnis hat Scott hier eine Rutenserie geschaffen, die hilft, eine der härtesten Herausforderungen für Fliegenruten mit mittlerer Aktion zu meistern. Eine Rute, die sich tief biegt und gleichzeitig stabil und kraftvoll ist. Die neuen Scott G Fliegenruten liegen leichter in der Hand, sind im mittleren Teil deutlich kraftvoller für präzise Würfe und erzeugen höhere Schnurgeschwindigkeiten. Und dies alles unter Beibehaltung Ihrer klassischen Biegekurve und mittleren Aktion.

Scott bringt hier präzise Präsentation und Kraft zusammen, Sie können auch mit einem 7X Vorfachmaterial hart drillen und in kräftigem Wind fischen. Die Scott G-Serie: Wie keine andere. 

Länge AFTMA Teile Griff
7,7 ft 2 4 Western, A
7,7 ft 3 4 Western, A
8,4 ft 3 4 Western, B
8,8 ft 3 4 Western, B
8,4 ft 4 4 Western, B
8,8 ft 4 4 Western, B
9,0 ft 4 4 Western, B
7,7 ft 5 4 Western, B
8,8 ft 5 4 Western, B
9,0 ft 5 4 Western, B
8,8 ft 6 4 Western, B
9,0 ft 6 4 Western, B

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.