13 Artikel

13 Artikel

Scott Fliegenruten - Handarbeit und moderne Tradition

Als ein gewisser Harry Wilson, ein versierter Ingenieur, 1973 seinen Job als Führungskraft aufgab, um in einem Kellerraum in San Francisco seinen Traum zu verwirklichen, hätte wohl niemand damit gerechnet, welch erfolgreiche Firmengeschichte damit begann. Aus der fixen Idee heraus die besten Fliegenruten der Welt bauen zu wollen, ließ der passionierte Fliegenfischer schon im Folgejahr die nach seinem Sohn Scott benannte Scott Fly Rod Company eintragen, welche schnell Weltruf für außergewöhnliche Glasfaser- Fliegenruten errang. Weitere Innovationen, wie z.B. fünfteilige Reise-Fliegenruten, prägten die ersten Jahre. Als sich dann die Kohlefaser für den Rutenbau etablierte erkannte Wilson schnell, welche fantastischen Möglichkeiten sich mit dem neuen Material ergaben. Er entwickelte lange, aber dennoch sehr leichte Fliegenruten zum Fliegenfischen mit nie da gewesenen Leistungsmerkmalen. Bezeichnend dafür war eine Fliegenrute der Klasse 4 und 9 Fuß Länge, ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Scott Fly Rod Company.
Nach einer nun über vierzigjährigen Erfolgsgeschichte und mehreren Umzügen, hat die Rutenschmiede nun ihr Zuhause in Montrose/Colorado gefunden. Scott als Eigenmarke steht dabei seit jeher für "handcrafted" (handgemachte) Fliegenruten, vom ersten bis zu letzten Produktionsschritt. Höchste Priorität hat für das Traditionsunternehmen dabei die Verwendung bester Materialien, um eine möglichst hohe Performance bei den Fliegenruten erzielen zu können. Wer die Internetseite der Scott Fly Rod Company besucht, der wird über zwei Begrifflichkeiten stolpern: "Truth" und "Difference" werden dort hervorgehoben.
Mit "The Truth" beschreiben die Inhaber der Scott Fly Rod Company recht eindrucksvoll, was wirklich hinter dem Bau großartiger und unvergleichlicher Fliegenruten steckt. Es ist nicht das Ergebnis eines geheimen "Wundermaterials", sondern die Hingabe, Erfahrung und Leidenschaft von talentierten Handwerkern, die das Fliegenfischen ebenso lieben, wie Sie es als Kunde tun, in Verbindung mit einem kompromisslosen Qualitätsbewusstsein, machen erst solche Ausnahme-Fliegenruten möglich. Das verwendete Material ist dabei nur Teil einer Vielzahl von Komponenten, ein kleines Detail einer Reihe von Zutaten. Sicher ist die Materialwahl wichtig, sehr wichtig sogar, ..... aber ohne Erfahrung, Liebe und Begeisterung in dieser Handwerkskunst wird man aus den besten Materialien keine "Ausnahmerute" hinbekommen. Das ist die Wahrheit, oder wie Scott es formuliert: "The Truth"!
Mit der Begrifflichkeit "The Difference" beansprucht man bei Scott für sich eine Abhebung der Produkte von denen anderer Mitbewerber. Können Fliegenruten eine Seele haben? Bei Scott ist man sich dessen sicher. Eine vier Jahrzehnte lange Tradition in der Handwerkskunst des Fliegenrutenbaus, gepaart mit dem stetigen Bemühen das Design und die Leistungsfähigkeit der liebevoll produzierten Ruten zu verbessern sind ein Garant dafür. Viele Fliegenfischer, die vorher andere Marken gefischt haben und irgendwann eine Scott Fliegenrute beim Fliegenfischen testen konnten bestätigen: Am Ende haben sie eine unvergleichliche Rute mit "Seele" gefunden. Aber was heißt bei einer Fliegenrute "Seele"? Probieren Sie es aus und werden sie Teil der Scott-Familie!
Wir bei Flyfishing Europe freuen uns darüber, unseren Kunden ab 2016 das Produktportfolio der traditionellen amerikanischen Ruteschmiede offerieren zu können. Lassen Sie sich von der Seele einer handgemachten Scott Fliegenrute verzaubern. Sie sind herzlich dazu eingeladen solch eine Traumrute vor Ort zu testen. Wir versprechen Ihnen: Sie werden nicht enttäuscht sein!