Stroft Vorfächer & Stroft Vorfachmaterial

Wenn Fliegenfischer über ihre bevorzugten Vorfachmaterialien fachsimpeln, fällt schnell der Name des renommierten deutschen Schnurherstellers Stroft. Auf Vorfächer und Vorfachmaterialien wie die Stroft GTM oder die beiden Fluorocarbon-Schnüre FC1 und FC2 vertrauen Profis seit Jahren weltweit – egal ob auf vorsichtige Fische am klaren Gebirgsbach oder kampfstarke Lachse an großen Flüssen.

7 Artikel

7 Artikel

Stroft Fliegenvorfächer & Vorfachmaterial: Qualität Made in Germany

Vorfächer und Vorfachmaterialien von bester Qualität aus deutscher Fertigung haben Stroft zu einer der renommiertesten Marken für monofile Schnüre gemacht. Die Fliegenvorfächer und Vorfachmaterialien von Stroft genießen zudem auch im Ausland höchste Wertschätzung und werden von zahlreichen Guides und Fliegenfischer-Profis seit Jahren erfolgreich gefischt. Auf Stroft-Nylon ist einfach Verlass!

Stroft GTM Fliegenvorfach

Insbesondere die aufwändig entwickelten und durchdachten Stroft GTM Vorfächer zum Fliegenfischen stehen bei Fliegenfischern weltweit hoch im Kurs: Durch die extrem hohe Tragkraft und Knotenfestigkeit, die sehr hohe Abriebfestigkeit sowie die geringe Reflexion und Scheuchwirkung gehören die GTM-Vorfächer von Stroft rund um den Globus zu den beliebtesten Fliegenvorfächern.

FC1 und FC2: Stroft Fluorocarbon Fliegenvorfach

Auch bei den immer beliebter werden Fluorocarbon-Schnüren hat die Firma Stroft Hervorragendes geleistet: Speziell das Stroft FC1 ist bei vielen Fliegenfischern im Einsatz, wenn das Wasser sehr klar und die Fische äußerst heikel sind. Vor allem die extrem hohe Tragkraft dieser 100%-Fluorocarbonschnur hebt die FC1 deutlich von den meisten Mitbewerbern ab. Die FC2 ist der FC1 sehr ähnlich, weist aber eine etwas geringere Knotentragkraft auf und ist günstiger als die Hochleistungs-Fluorocarbon-Schnur FC1.