14 Artikel

14 Artikel

Abel Fliegenrollen - Schönheit und Robustheit, ein Leben lang

Seit 1988 fertigt die U.S.-Firma Abel hochwertige Fliegenrollen zum Fliegenfischen, die für ihre Robustheit und hochwertige Verarbeitung weltweit bekannt sind. Das Abel-Prinzip lautet von jeher: Qualität, Stabilität, Funktionalität. Die Bauteile für Abel Fliegenrollen werden auf Präzisionsmaschinen aus T6061 Aluminium und Edelstahl gedreht und gefräst, die Aluminiumteile werden handpoliert und zum Schutz gegen Korrosion eloxiert und anschließend werden die Rollen unter Verwendung hochwertiger Komponenten handmontiert. Das fein einstellbare, seit Jahren bewährte Bremssystem der Super-Serie basiert auf einer Spezialkork-Bremsscheibe, die für ruckfreien Anlauf und geschmeidigen Abzug sorgt. Aufgrund der rostfreien Bauteile sind die Abel Rollen absolut salzwassertauglich. Die Firma Abel gewährt eine lebenslange Garantie auf Material- oder Herstellungsfehler für den Erstbesitzer. Die Standardfarbe bei Abel ist schwarz. Darüber hinaus gibt es bei Flyfishing Europe hier im Fliegenfischen Online Shop eine breite Palette von farbigen Sonderausführungen.

Abel Super Serie
Das Erfolgsgeheimnis der Super Serie liegt in der simplen Konstruktion aus wenigen, aber besonders haltbaren Bauteilen. Die von einem federnd gelagerten Kugellager gestützte Spule sitzt absolut spielfrei auf der starken Edelstahlachse und läuft wie ein Uhrwerk. Die auf einem stabilen Zahnrad aufgebrachte Korkbremsscheibe wird von einem gefederten Click-and-Pawl System gehalten, das zwischen Links- und Rechtshandbetrieb umgebaut werden kann. Die Großkernspulen haben einen gelochten Large-Arbor Kern, der die Geschwindigkeit beim Aufkurbeln des Backings und die Gleichmäßigkeit der Bremswirkung bei langen Fluchten gegenüber herkömmlichen Spulen spürbar steigert.

Abel SD Serie – Sealed Drag
Für alle Fliegenfischer, die der Meinung waren, eine Abel sei nicht mehr zeitgemäß, hat Abel eine Neuheit im Programm – die Abel SD Serie. Klar gibt es Rollen mit gekapselten Bremssystemen, Rollen die so leicht sind, dass man befürchtet, sie könnten schweben oder Rollen mit Bremssystemen, die eher in die Formel 1 gehören. Doch bei Abel hat man in der Vergangenheit bewusst darauf verzichtet. Andere Vorreiter in Sachen gekapseltem Bremssystem gab es bislang, doch viele konnten das, was sie versprachen, nicht halten. Abel ist anders an die Sache herangetreten und hat der Konkurrenz gerne den Vortritt gelassen, doch nur bis zum Jahr 2015. Bei der Rollenschmiede in Camarillo wollte man einfach abwarten, bis genug Erfahrungen gesammelt wurden und die technischen Möglichkeiten bestehen, endlich eine wirklich zu 100% dichte, höchsten Belastungen standhaltende und vor allem dem einzigartigen Qualitätsanspruch der Abel-Kunden gerecht werdende gekapselte Bremse zu schaffen. Dies ist Abel nun gelungen, und dabei half ihnen kein Geringerer als der bekannte Rollendesigner Joe Saracione von Saracione Fly Reels höchstpersönlich. Mit seinem Wissen schuf Abel ein Meisterwerk im neuen Gewand, bei dem dennoch jeder Betrachter unschwer und auf den ersten Blick erkennt, dass es sich um eine echte Abel handelt. Die Abel SD mit ihrem Hightech-Bremssystem ist ein Leichtgewicht im Vergleich zu den meisten anderen Konkurrenzrollen. Filigran, durchdacht und anmutend soll sie nun ihren Dienst an den Fliegenruten dieser Welt verrichten. Vor allem bedarf es bei der Abel SD Fliegenrolle keinerlei weiterer Wartung mehr, sie bremst und dreht sich trotz erheblichster Beanspruchung noch nach Jahren wie am ersten Tag. Gerade um diesem Anspruch gerecht zu werden brauchte es Zeit, und wie man nun sieht hat Abel sie vortrefflich genutzt um ein neues Meisterwerk zu schaffen.