Salzwasserfliegen

Hier finden Sie ausgewählte und fangerprobte Fliegenmuster für Bonefish, Permit, Tarpon und viele andere Fischarten, denen Sie im warmen und kalten Salzwasser begegnen. Weitere Salzwasserfliegen finden Sie in unserer Rubrik "Popper & Topwater-Fliegen".

Artikel 1 bis 16 von insgesamt 102

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 16 von insgesamt 102

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Fliegen fürs Meer: eine ganz besondere Herausforderung

Viele unserer Salzwasserfliegen können für den Fang ganz verschiedener Fischarten erfolgreich eingesetzt werden. Zögern Sie deshalb bitte nicht, uns für eine persönliche Beratung anzurufen. Sagen Sie uns, welche Fischarten Sie an welcher Destination fangen wollen und wir sind Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Fliegen behilflich.

Das kleine 1x1 der Permit- & Bonefish-Fliegen

Je flacher das Wasser, um so leichter die Fliege. Je tiefer das Wasser und je schneller die Bonefish unterwegs sind, umso schwerer die Fliege. Und je größer der Bonefish, um so größer auch die Fliege. Bei hellem Tageslicht wählen Sie eine helle Fliege, bei schlechten Sichtverhätnissen und in tieferem Wasser geben Sie einer intensiver gefärbten Fliege den Vorzug. Das sind die Grundregeln auf den Bonefish-Flats. Und entsprechend haben wir für sie die besten Muster ausgewählt. Des Permit Leibspeise sind Krabben. Unsere Krabbenmuster lassen sich trotz ihrer Größe gut werfen, sinken schnell auf die erforderliche Tiefe und haben weiche Körper, damit der Haken auch fassen kann, wenn der Permit die Fliege zwischen seine harten Gaumen- und Zungenplatten (crushers) quetscht.

Tarpon Fliegen – Muster für den Traumfisch

Beim Tarponfischen gibt es drei grundverschiedene Szenarien:
1.) Wenn die Tarpon sich an Kleinfisch- oder Garnelenschwärmen mästen, braucht man eine passende Imitation, denn die Fische sind nun sehr selektiv.
2.) Sind die Tarpon im Flachwasser auf der Wanderschaft oder „layed up“, kann man ihren Appetit mit einer langsam und oberflächennah geführten Fliege anregen, die sich schwänzelnd und pulsierend bewegt.
3.) Wenn Tarpon in Flüssen, Flussmündungen und tiefen Channels schwimmen, hat man wiederum den besten Erfolg mit großen, buschigen Fliegen an der Sinkschnur.

Tipp: Circle Hooks (Kreishaken) bringen bei Tarpon ab etwa 50 Pfund eine sehr gute Hookup-Rate. Wichtig: Nicht anschlagen! Warten, bis der Fisch mit der Fliege im Maul abdreht und dann maximale Spannung aufbauen.

Fulling Mill Salzwasser-Fliegen

In Hinblick der endlosen Möglichkeiten beim Salzwasserfliegenfischen auf der ganzen Welt hat Fulling Mill eine entsprechende Auswahl an bewährten und fängigen Mustern, in Verbindung mit aufregenden neuen und innovativen Designs zusammengestellt. Alle Fulling Mill-Salzwasserfliegen sind mit den stärksten Haken am Markt gebunden. Und mit der ständig wachsenden Auswahl ist man sich absolut sicher, dass Sie genau das finden werden, was Sie wollen und was die Fische verlangen. Von der Garnelenimitation für die Meerforellenfischerei in der Ostsee bis hin zum gewaltigen Streamer für die Fischerei auf GT auf den Malediven... kein Wunsch bleibt unerfüllt!

Salty Streamers - Salzwasserstreamer

Muster für Jacks, Ladyfish, Snook, Striped Bass, Bluefish, False Albacore, Bonito, Skipjack Tuna: Mit diesen Salzwasserfliegen fangen Sie an den Küsten der Weltmeere fast jeden Raubfisch.