X

Bachfischereikurs für Fliegenfischer

160,00 €
160,00 €
Inkl. 19% USt.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelnummer: 777834

Bachfischereikurs für Fliegenfischer

Wie das Fliegenfischen ... mehr

Produktbeschreibung >>
  • Produktbeschreibung
  • Tags

Details

Bachfischereikurs für Fliegenfischer

Wie das Fliegenfischen lernen, um an einem kleinen Bach zu fischen? Eigentlich ist es gar nicht so erstaunlich, dass immer wieder erstaunlich große Forellen in kleinen und kleinsten Gewässern gefangen werden. Derartig große Fische vermuten hier nur wenige und dichter Uferbewuchs, Büsche, Bäume, Nessel- und Pestwurzwälder machen dem Fliegenfischer das Werfen an diesen Bächen schwer. Fehlt der Uferbewuchs ist zwar Raum zum Werfen da, dafür mangelt es dem Fliegenfischer aber an Deckung, um sich unbemerkt an die scheuen Wildfische anzupirschen.
Dank dieses natürlichen Schutzes ist in vielen Bächen der Befischungsdruck sehr gering, oder fehlt sogar gänzlich, so dass sie einen hervorragenden Wildfischbestand beherbergen können.

Wer die Herausforderung annimmt, erlebt in kleinen Bächen eine unglaublich spannende Fischerei. Vorsichtiges Pirschen und perfektes Werfen wird in besonderem Maße belohnt, denn so ein Fisch hat im Vergleich zu einer Besatzforelle nur eine Bezeichnung verdient: ein wahres Juwel. Die Chance auf den Fang einer Kiloforelle mit dunklen Rücken und leuchtenden Flossensäumen, mit großen roten Punkten auf goldenen Flanken, ist tatschlich größer als man glaubt.

Der eintägige Bachfischer-Spezialkurs für fortgeschrittene Fliegenfischer ist auf maximal zwei Teilnehmer limitiert, die vom Kursleiter direkt am Wasser alle Tricks und Kniffe der Bachfischerei erfahren. Schwierige Gewässersituationen und scheinbar unbefischbare Stellen werden für Sie keine Hindernisse mehr darstellen die scheuen „Bach-Juwelen“ mit der Fliegenrute zu fangen.

Kursinhalte:

  1. Die spezielle Geräteabstimmung für das Fliegenfischen am Bach
  2. Abstimmung des Vorfachs auf die jeweilige Gewässersituation
  3. Fliegenwahl und Präsentation
  4. Lesen des Gewässers, Erkennen und Ansprechen von Standplätzen
  5. Pirsch und Präsentation auf Sicht
  6. Strategien und Techniken für das Befischen "unbefischbarer" Stellen

Kursdauer: 1 Tag, von 9:00 bis 17:00 Uhr. Maximal 2 Kursteilnehmer

In den Kursgebühren ist enthalten:

  1. Leihgerät: Fliegenrute und Fliegenrolle mit Backing und Fliegenschnur
  2. Verbrauchsmaterial: Vorfächer und Fliegen
  3. Tageskarte für das Kursgewässer
  4. Snack/Proviant zur Mittagszeit


Vom Kursteilnehmer mitzubringen:

  1. Watstiefel bzw. Watbekleidung (je nach Kursgewässer)
  2. Regenbekleidung
  3. Polarisationsbrille
  4. Kopfbedeckung (Cap oder Hut)

Selbstverständlich können Sie Ihr eigenes Angelgerät mitbringen, das unser Kursleiter gerne in Hinsicht auf Eignung und Optimierung überprüft.

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.